Macao – das Casino-Paradies in Asien

Bei uns können Sie nicht nur grenzenlose Unterhaltung bei kostenlosen Casinospielen erleben, sondern erfahren auch immer wieder Interessantes zu beliebten Lifestyle-Themen.

Heute möchten wir Sie auf eine faszinierende Reise in die pulsierende Spielermetropole Macao entführen. Lassen Sie sich für Ihren nächsten Casino-Urlaub inspirieren.

Macao ist eine Sonderverwaltungsregion an der Südostküste der Volksrepublik China. Bereits 1847 wurde in der ehemaligen portugiesischen Kolonie das Glücksspiel legalisiert. Daran sollte sich auch im Jahre 1999 nach der Rückgabe an den großen Nachbarn China nichts ändern. Über 30 gigantische Casinos und Luxushotels prägen das Stadtbild und faszinieren Besucher aus der ganzen Welt. Die spektakulären Casino-Resorts haben rund um die Uhr geöffnet. Anders als in deutschen Spielbanken geht es hier lautstark und temperamentvoll zu. Casino-Feeling der besonderen Art!

Das größte Casino der Welt

Auch das momentan größte Casino der Welt befindet sich in der asiatischen Metropole: Das Venetian am Cotai-Strip kann auf einer Gesamtfläche von 50.000 Quadratmetern mit 870 Spieltischen und 3.400 Spielautomaten aufwarten. Das Mega-Casino beherbergt außerdem eine Showarena für 15.000 Zuschauer, mehr als 30 Restaurants, ein Luxushotel mit 3.000 Betten sowie ein Messe- und Kongresszentrum. In den oberen Etagen kann man vor der Kulisse Venedigs mit liebevoll nachgebauten Kanälen, Brücken, Gebäuden und Plätzen lustwandeln. Gondolieri, Straßenkünstler und Tänzerinnen sorgen für die nötige Unterhaltung.

Auch der 260 Meter hohe, lotusblütenförmige Hotelturm des legendären Casino Lisboa prägt das Stadtbild Macaos. In diesem bereits in den 60er Jahren erbauten Casino versuchte schon Roger Moore in seiner Rolle als James Bond im Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“ sein Glück. Ein weiteres optisches Highlight ist das Sands – ein Casino, das komplett in Gold erstrahlt. Dort erleben Sie erweiterten Spielspaß an 740 Tischen und 1.254 Automaten. Das Wynn Macao begeistert dagegen mit seinem ausgefallenen Showprogramm. In einer spektakulären Wassershow bringen 1.000 Schein- und Feuerwerfer sowie 200 Wasserkanonen die Elemente im wahrsten Sinne des Wortes zum Tanzen.

Genuss & Kultur

Genießer kommen in der Stadt am Perlfluss voll auf ihre Kosten. Viele Restaurants wurden gleich mit mehreren Michelin-Sternen ausgezeichnet. Besonders Fischfreunde dürfen sich über ein reichhaltiges und erstaunlich preisgünstiges Angebot freuen. Dazu wird fast überall ein guter portugiesischer Tropfen angeboten.

Auch kulturell hat Macao mit seiner Halbinsel, den vorgelagerten Inseln Taipa und Coloane und dem neu aufgeschütteten Landstrich am Cotai-Strip so Einiges zu bieten. Die historische Altstadt mit ihren unzähligen Tempeln, den sehenswerten Kirchen und majestätischen Herrenhäusern wurde zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt und ist definitiv einen Besuch wert.

Wenn Sie die Casino-Hochburg Macao aus Deutschland besuchen möchten, fliegen Sie am besten nach Hongkong und nehmen von dort die Schnellfähre nach Macao. Wir wünschen Ihnen viel Spaß an den Spieltischen der Metropole!