x

Ultimate Texas Hold'em

Generelles zu Ultimate Texas Hold’em Live

Ultimate Texas Hold’em Live ist ein neues Live-Casino Spiel am Casinotisch. Hierbei lässt sich rasend schnell bis zum 500-fachen der eingesetzten Summe gewinnen. Ein Spiel dauert durchschnittlich 1 Minute und auch die Regeln sind rasch zu erlernen. Sie sind fast identisch mit denen des klassischen Pokers. Wer das schnelle Spiel und das Kartendeck, gepaart mit ein wenig Nervenkitzel mag, wird in Ultimate Texas Hold’em Live eine neue Art des Pokerns finden!

So spielen Sie Ultimate Texas Hold’em Live

Die Regeln von Ultimate Texas Hold’em Live sind stark an die des klassischen Pokerspiels angelehnt. Allerdings gibt es auch einen entscheidenden Unterschied zum klassischen Poker. Die Möglichkeit für einen Bluff gibt es nicht. Der Dealer kann durch den Spieler nicht zur Aufgabe der Hand gezwungen werden. Vom Grundaufbau und von den einzelnen Runden ist Ultimate Texas Hold’em Live allerdings wieder mit dem ordinären Pokerspiel vergleichbar. Der Tisch ist ein ordinäre Blackjack Tisch, an dem sich der Dealer sowie maximal sieben weitere Spieler gegenübersitzen. Jeder Spieler hat dabei die wichtigsten Felder „Trips“, „Blind“, „Ante“ und „Play“ vor sich. Die Einsätze können mit Chips in den Werten 1, 3, 5, 25, 100 sowie 500 getätigt werden. Das maximale Tischlimit liegt bei 1.500.

Mit dem Spielbeginn erhalten alle Spieler vom Dealer ihre jeweiligen zwei Karten zugeteilt. Mittig auf dem Tisch werden weitere fünf Karten platziert. Diese sind verdeckt. Jeder einzelne Spieler entscheidet nun selbst, welche Karten er behalten oder ablegen möchte. Während dieser Zeit bleiben die Karten vollständig verdeckt. Nach dem Erhalt der Karten haben die Spieler die Möglichkeit, eine erste Risikowette zu platzieren. Die „Play-Wette“ kann allerdings nur bis zum Vierfachen des Ante-Wertes betragen. Der Dealer tritt im Anschluss drei der fünf mittig platzierten Karten auf dem Tisch um. In diesem Moment haben die Spieler die Möglichkeit, ihren Einsatz zu erhöhen. Dieser darf allerdings maximal das Zweifache von Ante betragen. Checken ist an dieser Stelle möglich. Nach diesen Zügen werden die restlichen Karten in der Mitte des Tisches durch den Dealer umgedreht. Spätestens an dieser Stelle müssen die Spieler erhöhen, wenn sie es vorher nicht getan haben. Der maximale Wert hierfür liegt allerdings bei Ante. Nun ist der Dealer an der Reihe sein Blatt offen zu legen. Er kann sich nur qualifizieren, wenn er mindestens zwei Paare hat. Ist dies der Fall, werden die Ante- und die Play-Wette 1:1 zur Auszahlung gebracht. Qualifiziert sich der Dealer hingegen nicht, laufen die Wetten ins unentschieden.

Symbole bei Ultimate Texas Hold’em Live

Auch beim Ultimate Texas Hold’em Live gibt es das klassische Kartendeck für das Pokerspiel und der höchste Gewinn liegt auch hier beim Royal Flush. Dennoch gibt es eine Besonderheit. Beim Ultimate Texas Hold’em Live gibt es eine zusätzliche Wettoption in Form von „Trips“. Hierbei müssen die Spieler zumindest „Three of a Kind“ oder ein besseres Blatt haben, um in die Gewinnzone zu kommen. Dann können sie allerdings zusätzliche Auszahlungen erhalten.

Hand Gewinn
Royal Flush 500 : 1
Straight Flush 50 : 1
Quads 10 : 1
Full House 3 : 1
Flush 3 : 2
Straight 1 : 1
Trip-Zusatzwette
Royal Flush 50 : 1
Straight Flush 40 : 1
Quads 20 : 1
Full House 7 : 1
Flush 6 : 1
Straight 5 : 1
Trip 3 : 1

Bonusrunden und Extras zu Ultimate Texas Hold’em Live

Bonusrunden gibt es beim Ultimate Texas Hold’em Live spielen nicht. Allerdings können die Spieler mit „Trips“ ihre Gewinnchancen erhöhen. Diese kann als Zusatzwette platziert werden.

Tipps & Tricks für Ultimate Texas Hold’em Live

Bei diesem Live-Tischspiel im CasinoClub können die Spieler eine traditionelle Basisstrategie anwenden. Sie wird von vielen Spielern als besonders effektiv zum Drücken des Hausvorteils beschrieben. Dafür sollten die Spieler allerdings bestimmte Regeln zum Checken und Raisen befolgen. Raisen sollten die Spieler dann, wenn sie mindestens ein 3er Paar oder ein besseres Blatt haben. Das erhöhen macht auch Sinn, wenn ein Ass sowie eine weitere Karte vorliegen. Präsentiert sich der König mit einer Fünf oder einem besseren Blatt, macht eine Erhöhung ebenfalls Sinn. Auch das Auftauchen der Königinnen mit einer Acht oder sechs Karten der gleichen Farbe lassen auf lukrative Gewinne hoffen. Der Bube mit acht Karten der gleichen Farbe oder mindestens mit der Zehn, sind ebenfalls geeignet, um den Einsatz zu erhöhen.