x

Caribbean Draw Poker

Generelles zu Caribbean Draw Poker

Nehmen Sie Platz, setzen Sie Ihr Pokerface auf und vor allem: Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Genau das sind die grundlegenden Regeln beim Caribbean Draw Poker. Aufgebaut wie ein klassisches Pokerspiel, gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten, Nebenwetten zu platzieren und den Megajackpot zu knacken. Abgerundet werden diese attraktiven Gewinnoptionen durch das karibische Flair, was auch auf Ihrer Pokerhand Einzug hält.

So spielen Sie Caribbean Draw Poker

Im Mittelpunkt von Caribbean Draw Poker steht vor allem der progressive Jackpot. Er ist die Grundlage für Ihre höchstmöglichen Gewinne. Bei dieser Pokervariante erhalten Sie zunächst fünf Karten, die Sie auch direkt einsehen können. Auch der Dealer bekommt die gleiche Anzahl an Karten. Sein Blatt ist allerdings verdeckt. Dennoch können Sie bereits ab diesem Moment abschätzen, ob sich ein weiterer Einsatz lohnt.

Für die Qualifikation beim Caribbean Draw Poker ist ein Achterpaar notwendig. Hat das Haus dieses Blatt nicht, wird der normale Einsatz 1:1 zurückgezahlt. Wenn Sie noch unsicher bei der Auszahlungstabelle sind, können Sie die einzelnen Bewertungen der Gewinnhände dort sehr gut ablesen.

Sind Sie sich Ihrer Sache sicher, können Sie Karten ablegen, tauschen oder sich alle Karten offenlegen lassen. Vor dem großen Finale haben Sie allerdings noch die Möglichkeit, Ihren Einsatz zu erhöhen. Bemerkenswert beim Caribbean Draw Poker sind die enorm hohen Quoten. Um den Jackpot zu bekommen, müssen Sie sich allerdings etwas mehr trauen. Hier bedarf es auch einem erhöhten Grundeinsatz.

Symbole in Caribbean beim Draw Poker

Caribbean Draw Poker wird mit einem klassischen Kartendeck, bestehend aus 52 einzelnen Karten, gespielt. Auch die möglichen Hände sind an die des klassischen Pokers angepasst. Unterschiedlich ist hier allerdings die Zahl der möglichen Gewinnoptionen. Durch den progressiven Jackpot winken Ihnen mit den entsprechenden Händen Gewinne in schwindelerregender Höhe im CasinoClub.

Hand Benötigte Karten
Royal Flush Höchster Straight Flush im Spiel
Straight Flush 5 Karten der gleichen Farbe in einer Reihe
Full House 3 Karten des gleichen + 2 Karten eines anderen Ranges
Flush 5 Karten der gleichen Farbe
Straight Eine Straße; 5 Karten hintereinander
Dreier 3 Karten des gleichen Ranges
2 Paare 2 x 2 Karten vom selben Rang
Paare 2 Karten des gleichen Ranges

Bonusrunden und Extras bei beim Caribbean Draw Poker

Beim Caribbean Draw Poker geht es um einen Nervenkitzel der ganz besonderen Art. Sie können hier die Aufregung des Pokerspiels mit einem lukrativen progressiven Jackpot verbinden. Dafür gibt es nicht viele Regeln zu beachten. Haben Sie die regulären Pokerstatuten intus, werden Sie ein noch leichteres Spiel haben. Mit etwas Glück und einer guten Hand können Sie sich so Schritt für Schritt und mit jedem Blatt dem progressiven Jackpot nähern.

Tipps & Tricks beim Caribbean Draw Poker

Der Mindesteinsatz liegt bei dieser unterhaltsamen online Poker Variante bei 1 Euro und maximal können Sie einen Chip mit 500 setzen. Dennoch ist das Casinospiel Caribbean Draw Poker vergleichsweise einfach und vor allem an das klassische Poker angelehnt. Anhand der gut einsehbaren Gewinntabelle können Sie jederzeit verfolgen, wie sich Ihr Wetteinsatz auf den möglichen Gewinn auswirkt. Mit höheren Einsätzen und Gewinnen pro Runde für Runde, können Sie sich schrittweise dem progressiven Jackpot nähern. Dieser bringt durch seinen variablen Bestand einen zusätzlichen Nervenkitzel bei jeder neuen Runde.