x

Caribbean Stud Poker

Generelles zum Poker-Spiel Caribbean Stud Poker

Sind Sie auf der Suche nach einer besonders entspannten Poker-Variante, die Sie bequem im Casino online spielen können? Beim Caribbean Stud Poker erwartet Sie ein relaxtes Flair und ein progressiver Jackpot, der für jede Menge Unterhaltung und Spannung sorgt. Durch die einzigartigen Regeln, die bei Caribbean Stud Poker gegeben sind, ist es möglich, auch mit einer schlechten Hand zu einem Gewinn zu bluffen.

Generell ist es bei Caribbean Stud Poker Ihre Aufgabe, das Kartenblatt des Gebers zu schlagen. Auch ein optionaler Jackpot-Einsatz kann jederzeit getätigt werden, um sich mit einem bestimmten Blatt für Jackpots zu qualifizieren.

So spielen Sie das Poker-Game Caribbean Stud Poker

Gespielt wird Caribbean Stud Poker mit einem Standard-Kartenspiel, welches aus 52 Karten besteht. Das Ziel ist es nun, das Blatt Ihres Kartengebers beim Caribbean Stud Poker zu schlagen und den progressiven Jackpot abzusahnen.

Hierfür platzieren Sie zu Beginn Ihren Anfangs-Einsatz und auf Wunsch auch einen Einsatz beim progressiven Jackpot. Nun erhalten Sie fünf offene Karten, wohingegen beim Kartengeber nur die letzte der fünf Karten aufgedeckt wird.

Entscheiden Sie anhand dieser ersten Informationen, ob Sie die Runde weiterspielen wollen. Der besondere Clou beim CasinoClub: Alle Hände, die mindestens ein Paar enthalten, werden angezeigt und auch angesagt, damit Ihnen keine Chance auf eine potenzielle Gewinnerhand entgeht.

Schauen Sie sich nun die eigenen Karten und die Karten des Gebers an und entscheiden Sie, ob Sie

  • die Hand des Kartengebers durch einen eigenen Einsatz herausfordern möchten
  • oder ob Sie stattdessen aufgeben wollen.

Beim Herausfordern des Kartengebers tätigen Sie mit Klick auf „EINSATZ“ einen eigenen Einsatz, der stets doppelt so hoch sein muss, wie Ihr Ausgangseinsatz. Nun werden die vier noch nicht offenen Karten des Kartengebers aufgedeckt und beide Blätter miteinander verglichen. Zum Aufgeben wählen Sie die gleichnamige Schaltfläche auf Ihrem Bildschirm. Durch das Aufgeben geht Ihr Anfangseinsatz verloren.

Gewinne beim Online-Poker-Game Caribbean Stud Poker

Wenn nach dem Aufdecken ein höherwertiges Blatt oder ein Ass mit einem König beim Kartengeber liegt, dann qualifiziert er sich, gegen Sie anzutreten. Wenn sich das Kartenblatt jedoch nicht qualifiziert hat, erhalten Sie 1 zu 1 auf Ihren anfänglichen Einsatz zurück – es handelt sich daher um eine komplette Erstattung ohne einen Gewinn. Jedes Mitgehen wäre in diesem Fall ein „Push“.

Bei einer Nicht-Qualifizierung des Kartengebers wird seine mit Ihrer Hand verglichen. Ist die Kartengeber-Hand stärker, so verlieren Sie Ihren anfänglichen Einsatz und auch den Einsatz, den Sie beim Call (Mitgehen) getätigt haben. Ist dagegen Ihre eigene Hand höher als jene des Kartengebers, dann gewinnen Sie 1 zu 1 auf Ihren anfänglichen Einsatz – abhängig des Rank der Gewinnerhand.

Kartenblatt Gewinn Benötigte Karten
Nichts 1 zu 1 Fünf Karten mit einem unterschiedlichen Wert.
Ein Paar 1 zu 1 Zwei Karten mit dem gleichen Wert.
Zwei Paare 2 zu 1 Zweimal zwei Karten mit dem gleichen Wert.
Dreier 3 zu 1 Drei Karten mit dem gleichen Wert.
Straight 4 zu 1 Fünf Karten in numerischer Reihenfolge, die jedoch verschiedene Farben aufweisen.
Flush 5 zu 1 Fünf Karten mit den gleichen Farben und mit beliebigen Werten.
Full House 7 zu 1 Ein Paar und ein Dreier.
Vierer 20 zu 1 Vier Karten mit den gleichen Werten.
Straight Flush 50 zu 1 Fünf Karten, die die gleichen Farben und eine numerische Reihenfolge aufweisen.
Royal Flush 100 zu 1 Ass, König, Dame, Bube und 10 (die alle von der gleichen Farbe sind)

Bonus-Funktionen beim Caribbean Stud Poker

Abgesehen von den normalen Gewinnchancen erwartet Sie beim Caribbean Stud Poker auch ein grandioser progressiver Jackpot. Dieser Jackpot lässt sich in jeder einzelnen Spielrunde gewinnen, sogar dann, wenn sich der Kartengeber nicht qualifiziert.

Bevor ein Spieler mit einer besonders starken Hand den Jackpot komplett oder zum Teil knackt, steigt er immer weiter an. Sie können den aktuellen Jackpot-Betrag auf Ihrem Spieltisch einsehen und sind stets informiert.

Wenn Sie selbst ebenfalls die Chance ergreifen wollen, beim Caribbean Stud Poker den progressiven Jackpot zu knacken, müssen Sie auf dem Jackpot-Feld auf Ihrem Bildschirm einen entsprechenden Einsatz tätigen. Dieser Einsatz wird nach dem Anfangseinsatz gelegt und ist vom Haupteinsatz ganz unabhängig. Wenn Sie mit der Poker-Hand verlieren, können Sie also dennoch den progressiven abkassieren – und umgekehrt.

Wer beim entspannten Caribbean Stud Poker den vollständigen Jackpot erhalten möchte, benötigt hierfür einen Royal Flush, der aus

  • Ass
  • König
  • Dame
  • Bube
  • und zehn Karten derselben Farbe

besteht. Immerhin ist es auch mit anderen Kartenblättern möglich, besondere Preise zu beginnen.

Kartenblatt Jackpott-Betrag
Royal Flush 100 Prozent des gesamten progressiven Jackpots
Straight Flush 2.500
Four of a kind 500
Full House 50
Flush 25
Straight 5
Dreier 3

Tipps & Tricks für eine Runde Caribbean Stud Poker

Da Sie den Jackpot-Einsatz tätigen müssen, ehe Sie Ihr Kartenblatt kennen, besteht in jeder einzelnen Runde die Chance auf den progressiven Jackpot. Selbst bei einem geringeren Kartenblatt erhalten Sie noch eine gewisse Auszahlung, was bedeutet, dass sich ein kleiner Jackpot-Einsatz beim Poker spielen immer lohnen kann.