Videopoker-Strategie

strategien

Wie bei allen Glücksspielen kann auch beim Videopoker niemand garantieren, dass du immer gewinnen wirst. Allerdings kannst du ein paar Strategien anwenden, die dir beim Maximieren deiner Erträge helfen. Diese sind recht einfach zu befolgen, sollten dir mehr Spaß bringen und hoffentlich deine Gewinne erhöhen

Setze die maximale Münzenzahl auf die Wette

Als erstes solltest du versuchen, stets die maximale Anzahl von Münzen auf eine Wette zu setzen. Dies mag bedeuten, dass du mit kleineren Münzen spielen solltest, aber die meisten Videopoker-Spiele bieten wesentlich höhere Auszahlungen für einen Royal Flush, wenn das Maximum gewettet wurde. Ein Spiel mag z.B. eine Auszahlung von 800 für ein Royal Flush bei maximaler Münzenzahl anbieten, jedoch nur 250 bei weniger Münzen.

Auch wenn man selten einen Royal Flush bekommt (typischerweise alle 40.000 bis 45.000 Kartenhände), gibt es keinen Grund, warum dir nicht einer ausgeteilt werden sollte, und in diesem Falle gewinnst du wesentlich mehr beim Einsatz aller Münzen.

strategien

Verwende eine mathematische Strategie

Hier kommt Statistik ins Spiel, und du kannst einen wirklich großen Einfluss auf deine Erträge haben. Es gibt jedoch keine universelle Formel für alle Spielweisen. Du musst deine Strategie deiner Spielweise oder den Umständen entsprechend entwickeln. Du kannst z.B. eine optimale Strategie für einen Royal Flush entwickeln, der dir in unregelmäßigen Abständen riesige Erträge bringt, oder eine andere, um möglichst viele Hände mit regelmäßigen aber bescheidenen Auszahlungen zu gewinnen.

Allerdings ist für die meisten Leute die beste Strategie, möglichst viel mit seiner anfänglich ausgeteilten Kartenhand zu gewinnen. Dies bedeutet, dass du mehrere Hände spielen kannst und damit bessere Chancen auf eine große Auszahlung hast.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan, in einem herkömmlichen Videopoker-Spiel ohne Joker gibt es 2.598.960 verschiedene mögliche Hände mit fünf Karten. Dies bedeutet, dass du für eine perfekte Strategie alle möglichen Halte-Kombinationen für jede dieser Kartenhände untersuchen musst. Das ist eine äußerst komplizierte Aufgabe, aber glücklicherweise wurde sie bereits ausgeführt, und man findet leicht Strategietabellen für Videopoker.

Wie zu erwarten erweisen sich Videopoker-Strategietabellen auf den ersten Blick als ziemlich kompliziert. Bevor du dich ihrer bedienst, musst du zunächst Dinge wie „Open Straight“ und „Inside Straight“ verstehen. In diesem Zusammenhang steht „Open“ für „Open Ended“, sodass ein „Open Straight“ eine Hand ohne Lücken in der Kartenfolge bezeichnet, die an beiden Enden vervollständigt werden kann (z.B. 4, 5, 6 und 7).

Sobald du jedoch die Begriffe verinnerlicht hast und über die richtige Strategietabelle für deine Spielweise verfügst, wird alles recht einfach. Du brauchst nur noch deine Hand mit der Tabelle zu vergleichen und die entsprechenden Karten zu halten (englisch „hold“).

Wenn du mit der Strategietabelle vertrauter wirst, beginnst du dich schnell an viele Situationen zu erinnern. Wenn du ihr sorgfältig folgst, sicherst du dir die bestmöglichen Erträge, und mit etwas Glück dürfte der Royal Flush mit seiner enormen Auszahlung nicht auf sich warten lassen