Änderungsübersicht der Geschäftsbedingungen

Von Zeit zu Zeit passen wir unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Um Ihnen einen Überblick über jede Änderung zu geben, haben wir diese hier einzeln aufgelistet. Die aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Version 5.4 zum 5. Dezember 2018

Präambel: Wir haben mehrere Ergänzungen in der Präambel vorgenommen. Die betroffenen Sätze lauten wie folgt:

Martingale Malta 2 Limited, Office 2, Melfar Buildings, C. De Brocktorff Street, Msida, MSD 1421, Malta, ist in Malta registriert und lizenziert (nachfolgend das "Unternehmen” genannt). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Geschäftsbedingungen“) stellen, zusammen mit den Datenschutzrichtlinien und jeweiligen Spielregeln, die in den einzelnen Spielen zu finden sind, die Bedingungen der Beziehung zwischen dem Unternehmen und dem/der Spieler/in (nachfolgend "der Nutzer” genannt) für die Nutzung des Online-Spielsystems des Unternehmens mit der Marke "CasinoClub" dar.

Martingale Malta 2 betreibt sein Geschäft in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Malta, ist in Malta lizensiert und wird von der Malta Gaming Authority (MGA) unter der am 1. August 2018 ausgestellten Lizenz MGA/B2C/142/2007 für Type 1 Casino Gaming Services kontrolliert.

Spiele der BWIN-Plattform werden von ElectraWorks Limited betrieben und von der Gibraltar Gambling Commission reguliert und unterliegen daher nicht der Aufsicht der Malta Gaming Authority. Für diese Spiele können gesonderte Spielregeln gelten. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Regeln eines Spiels und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelten die Spielregeln. Die lizensierte Liste aller Spiele finden Sie hier. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Spielliste nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen aufmerksam durch und stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt vollständig verstehen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern und wird Sie über die Änderungen informieren, sobald Sie auf Ihr Konto zugreifen. Nutzer, die jegliche Änderungen als nicht akzeptabel betrachten, haben gemäß Paragraph 2.18 das Recht, ihr Konto zu schließen/kündigen. Die Weiterverwendung/fortgesetzte Nutzung des Casinos nach einer solchen Benachrichtigung über Änderungen oder Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gilt als verbindliche Annahme dieser Änderungen.

Diese Geschäftsbedingungen gelten sowohl für das Unternehmen als auch für Sie als Nutzer. Das Unternehmen akzeptiert, die unten genannten Dienstleistungen für den Nutzer zu erbringen. Durch Anklicken des Buttons "I REGISTER" ("ICH REGISTRIEREN") bei der Eröffnung Ihres "CasinoClub"-Kontos stimmt der Nutzer zu, dass er bei jedem Eintritt ins Online-Spielsystem und/oder bei jeder Teilnahme an den Spielen und/oder bei der Annahme jeglichen Gewinnes die Geschäftsbedingungen (inklusive aller Revisionen der Geschäftsbedingungen, die regelmäßig stattfinden können) sowie die Betriebsweise des Online-Spielsystems vollständig versteht und ausdrücklich akzeptiert.

2.15: Wir haben den Abschnitt geändert, die neue Fassung lautet wie folgt:

Bei Unstimmigkeiten zwischen der englischen Version und allen anderen Sprachen, gilt die englische Version.

2.17: Wir haben den Abschnitt ergänzt, die neue Fassung lautet wie folgt:

Alternativ können europäische Nutzer eine Beschwerde über die Website der Europäischen Online-Streitbeilegung (European Online Dispute Resolution (ODR)) einrichten. Wenn Sie Ihre Beschwere über die ODR-Website aufzeichnen, geben Sie bitte folgende E-Mail-Adresse an: kundendienst@casinoclub.com. Die ODR wird Sie an die Alternative Dispute Resolution (ADR) zuweisen und dies könnte die Lösung Ihrer Beschwerde hinauszögern.

2.19: Wir haben den Abschnitt geändert, die neue Fassung lautet wie folgt:

Die aktuelle Liste der Ein- und Auszahlungsmethoden, einschließlich Informationen zu Gebühren, Limits und durchschnittlichen Bearbeitungszeiten, finden Sie hier. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Liste der Ein- und Auszahlungsmethoden nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich über aktuelle Zahlungsmethoden, um sich mit den neuesten Informationen vertraut zu machen, bevor Sie eine Einzahlung vornehmen oder eine Auszahlung anfordern. Das Unternehmen bemüht sich, Ihre Auszahlungen bis zum nächsten Werktag zu bearbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass Auszahlungen, die nach 17:00 Uhr MEZ angefordert werden, als am nächsten Werktag beantragt angesehen werden. Auszahlungen können durch Dokumentations- oder Geldwäscheprüfungen, nach Ermessen des Unternehmens, verzögert werden.

2.22: Wir haben den Abschnitt geändert, die neue Fassung lautet wie folgt:

Gelder können nicht von einem Nutzerkonto auf ein anderes Nutzerkonto übertragen werden. Auszahlungen werden auf das gleiche Konto zurücküberwiesen, von welchem das ursprünglich eingezahlte Guthaben stammt. Sollte dies nicht möglich sein, behält sich das Unternehmen das Recht vor, einen Nachweis zu verlangen, der zeigt, dass das Konto und die Zahlungsmethode, an welche das Geld überwiesen wird, dem selben Nutzer gehört.

2.23: Wir haben den Abschnitt geändert, die neue Fassung lautet wie folgt:

Wenn ein Konto länger als zwölf (12) Monate „inaktiv” ist (d.h., dass darauf weder Guthaben eingezahlt noch davon abgehoben wurde,außerdem kein Einsatz getätigt oder innerhalb dessen abgewickelt wurde und nicht ein- oder ausgeloggt wurde), hat ”CasinoClub” das Recht dazu, eine Bearbeitungsgebühr von 5€ pro Monat zu berechnen. Konten, die infolge eines Selbstausschlusses inaktiv sind, fallen nicht unter diese Regelung. Diese Gebühr wird ab dem Beginn der Inaktivität fällig. Der Nutzer wird dreißig (30) Tage vor Beginn der Bearbeitungsgebühr per E-Mail benachrichtigt. Diese Verwaltungsgebühr wird so lange auf dem inaktiven Konto erhoben bis (je nachdem, was zuerst eintritt)
a) die Inaktivität 30 Monate lang andauert,
b) der Kunde sein Konto schließt oder
c) der Kunde auf seinem Konto wieder aktiv wird.
Falls das betreffende Konto innerhalb dieses Zeitraums von dreißig (30) Monaten einen Restbetrag von weniger als 5 € hat, dann ist die erhobene Verwaltungsgebühr dieser geringere Betrag. Falls dreißig (30) Monate nach Beginn der Inaktivität noch Guthaben auf dem Konto ist, unternimmt „CasinoClub” angemessene und verhältnismäßige Anstrengungen, um dieses Guthaben an den Inhaber des Kontos auszuzahlen. Wenn auch nach diesen Anstrengungen noch Guthaben auf dem Konto ist, wird dieses aus dem Konto des Nutzers entfernt und zur Förderung von Verantwortungsvollem Spielen, gemäß den Bestimmungen der Malta Gaming Authority, verwendet. Der Nutzer wird dreißig (30) Tage vor der beabsichtigten Entfernung per E-Mail benachrichtigt.

5.3: Wir haben den Abschnitt ergänzt, die neue Fassung lautet wie folgt:

Allgemeine Bonusbedingungen
5.3.1 Ein Bonusangebot gilt einmalig im Angebotszeitraum pro Person und ist nicht übertragbar.
5.3.2 Für jeden Bonus ist eine Mindesteinzahlung in Höhe von 10€ erforderlich. Die Mindesteinzahlung kann je nach Bonusangebot variieren und ist im jeweiligen Angebot aufgelistet.
5.3.3 Um einen Bonus in Echtgeld umzuwandeln und von Ihrem Spielerkonto abzuheben, muss jeder Bonus plus die Einzahlung 30 (dreißig) Mal umgesetzt und das Spiel beendet werden.
5.3.4 Bonusangebote dienen zur Erhöhung des Startkapitals und somit Ihrer Gewinnchancen. In der Regel wird ein Bonus auf eine Einzahlung gewährt. Sollte die erbrachte Einlage nicht mehr zur Verfügung stehen, kann mit dem Bonus weitergespielt werden.
5.3.5 Einsätze ohne Risiko, wie das gleichzeitige Setzen auf ROT und SCHWARZ beim Roulette oder das Setzen auf mehr als zweidrittel des Roulettetischs werden bei der Erfüllung der Umsatzanforderungen nicht angerechnet und als Bonusmissbrauch gewertet. Wir behalten uns das Recht vor, bei Missachtung Spieler vom Bonusprogramm auszuschließen sowie Bonus und daraus erzielte Gewinne einzubehalten.
5.3.6 Die Umsatzanforderungen können mit Spielen in folgenden Spielkategorien nicht erfüllt werden: Blackjack Spiele, Tisch- und Kartenspiele, Video Poker Spiele und Live Casino Spiele, sowie folgende Automatenspiele: Palladium, Blood Suckers, Jokerizer, The Wish Master, Kings of Chicago, Jack Hammer 2, Dead or Alive, es sei denn, dies ist im Bonusangebot anderweitig angegeben.
5.3.7 Als Slot- oder Tischspielbonus ausgewiesene Boni können nicht beim Roulette freigespielt werden.
5.3.8 Der Bonus verfällt, wenn der Spieler vor dem Erfüllen der Umsatzanforderungen eine Auszahlung tätigt. Bei einer Auszahlung und noch ausstehender Bonus Gutschrift besteht keine Berechtigung mehr auf den Bonus.
5.3.9 Bonusangebote können nicht miteinander kombiniert werden.
5.3.10 Eine Liste der ausgeschlossenen Länder für alle Bonusangebote finden Sie hier.
5.3.11 Der Bonus kann innerhalb von 30 Tagen nach der Einzahlung in Echtgeld umgewandelt werden, danach verliert er seine Gültigkeit, sofern es nicht anders ausgewiesen wurde.
5.3.12 CasinoClub behält sich das Recht vor, ein Bonusangebot jederzeit und ohne vorhergehende Ankündigung zu ändern oder abzubrechen.
5.3.13 Sollte keine Einzahlung durch die Spieler in den letzten 180 Tagen erfolgt sein, behält sich CasinoClub das Recht vor, Echtgeldguthaben in Bonusguthaben zu verwandeln. Die Umsatzbedingungen sind: Bonusbetrag mal 50.
5.3.14 Werden Einsätze folglich eines Gewinns signifikant reduziert, behält sich der CasinoClub vor Bonusguthaben und entstandene Gewinne vom Spielerkonto zu entfernen. Diese Entscheidung liegt im alleinigen Ermessen des Casinos und wird nur bei Verdacht auf Bonusmissbrauch angewendet.
5.3.15 CasinoClub behält sich das Recht vor, Spieler von Bonus- und Sonderaktionen, Freispielen und ähnlichen Promotions auszuschließen wenn diese keinen angemessen Echtgeldumsatz erbracht haben. Das Spielen mit Echtgeldgewinnen aus Freispielen zählt nicht zu dem erforderlichen Echtgeldumsatz.
5.3.16 Der CasinoClub behält sich des Weiteren das Recht vor, Spieler vom Bonusprogramm oder anderen Sonderaktionen, insbesondere dem Treuepunkteprogramm, auszuschließen.

5.4: Wir haben den Abschnitt geändert, die neue Fassung lautet wie folgt:

Die Allgemeinen Bonusbedingungen gelten für alle über CasinoClub verfügbaren Sonderangebote, sowie alle anwendbaren speifischen Bonusbedingungen, die auf der jeweiligen Aktionsseite für die jeweilige Aktion aufgeführt sind (die „Regeln“). Bitte lesen Sie diese Regeln sorgfältig, bevor Sie an einer Aktion teilnehmen. Durch die Teilnahme an der Aktion erklärt der Nutzer, dass er die Regeln akzeptiert und ihnen zustimmt.

5.4: Wir haben den Paragraph 5.4 in 5.5 umbenannt.

Version 5.3.3 zum 28. August 2018

Präambel: Wir haben unsere Anschrift geändert. Der neue Satz lautet wie folgt:

Martingale Malta 2 Limited, Office 2, Melfar Buildings, C. De Brocktorff Street, Msida, MSD 1421, Malta, ist in Malta registriert und lizenziert (nachfolgend das "Unternehmen” genannt).

2.17: Wir haben den Abschnitt für Beschwerden mit unserem neuen Partner eCOGRA erweitert. Der neue Abschnitt lautet wie folgt:

Wir tun alles, um Ihre größtmögliche Zufriedenheit zu gewährleisten. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund finden, dass Sie keine zufriedenstellende Dienstleistung erhalten haben oder Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklärt wurde, können Sie gerne eine schriftliche Beschwerde bei kundendienst@casinoclub.com einreichen. Wir prüfen Ihre Beschwerde umgehend und geben Ihnen innerhalb von 10 Tagen Rückmeldung. In komplizierteren Fällen werden Sie darüber informiert, dass die Prüfung um weitere 10 Tage verlängert wurde.

Sollten Ihr Anliegen dann immer noch nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst worden sein, können Sie eine Beschwerde (in englischer Sprache) bei eCOGRA einreichen. Wir nutzen die Dienste des unabhängigen Anbieters eCogra, um Beschwerden zu lösen. Dieser bietet „ADR“ (Alternative Dispute Resolution) als Streitbeilegungsmethode an (nämlich bei jeglicher Beschwerde, die sich auf das Ergebnis einer Spieltransaktion des Kunden bezieht und die nicht in der ersten Phase des Beschwerdevorgangs geklärt worden ist). Bitte beachten Sie, dass eCOGRA Beschwerden aufgrund von Belanglosigkeit oder Lästigkeit ablehnen kann. Die „Alternative Dispute Resolution“ Streitbeilegungsmethode wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wenn Ihre Beschwerde sich nicht auf eine Spieltransaktion bezieht, sollten Sie sich an die Malta Gaming Authority („MGA“) wenden. Die E-Mail Adresse lautet support.mga@mga.org.mt und die Beschwerde muss in Englisch erfolgen.

2.31: Wir haben einen neuen Paragraphen ergänzt. Dieser lautet wie folgt:

Wenn es im Live Casino Anzeichen dafür gibt, dass ein Kunde über zwei verschiedene Betreiber am gleichen Tisch Wetten platziert, werden die Gewinne vom CasinoClub bis auf Weiteres einbehalten. Wenn eine Prüfung zeigt, dass Manipulation stattgefunden hat, werden alle Gewinne für nichtig erklärt.

Version 5.3.2 zum 1. August 2018

Präambel: Wir haben das Datum für die ausgestellte Lizenz geändert. Der neue Satz lautet wie folgt:

Martingale Malta 2 betreibt sein Geschäft in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Malta, ist in Malta lizensiert und wird von der Malta Gaming Authority (MGA) unter der am 1. August 2018 ausgestellten Lizenz MGA/B2C/142/2007 kontrolliert.